Wie jedes Jahr fanden die Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz vom TV Käfertal statt. Bei sonnigem Wetter liefen wir mit unserer Klasse die 2 km zum Sportplatz. Viele Eltern waren als Helfer dabei. Nacheinander durchliefen wir die verschiedenen Stationen: Weitsprung, Weitwurf und 50m-Lauf. Als Abschluss konnten die Mädchen freiwillig an einem 800m-Lauf teilnehmen und die Jungs an einem 1000m-Lauf. 

Beim 50m-Lauf hat sich leider eine Mitschülerin so sehr an der Leiste verletzt, dass sie sogar mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus transportiert werden musste. Ein Glück, war es nur eine Zerrung, so dass sie gleich wieder nach Hause gehen konnte.

 

Trotz allem hat es uns viel Spaß gemacht.

Lisa, Robert, Lina und Celine aus der Klasse 4a