Die ersten Klassen lernen besser mit "Klaro" von der Klasse 2000

 Unsere Schule nimmt schon seit vielen Jahren an dem Gesundheitsprogramm "Klasse 2000" teil, das durch mehrere Sponsoren finanziert wird.

Die Gesundheitsberaterin Frau Schuch war am 2. Mai 2014 das erste Mal in den Klassen 1a und 1b und hat ihnen das Püppchen "Klaro" vorgestellt.

Dabei hat sie erzählt, dass "Klaro" die nächsten vier Jahre immer wieder zu Besuch kommt und den Kindern Forscheraufträge stellt, mit denen sie erfahren werden, was sie selbst für ihre Gesundheit tun können.

"Klaro" gibt ihnen auch ganz viele Tipps, damit es ihnen gut geht und wie sie sich wohl fühlen können J

Diesmal konnten die Erstklässler ausprobieren, wie sie durch lustige Bewegungsübungen und die richtige "Klaro-"Atmung richtig fit werden. Hier sieht man einige Kinder der Klasse 1a bei den Übungen "Giraffe" und "Hampelmann":

 

Um gesund und fit zu bleiben, gehört aber auch dazu, jeden Tag viel Wasser zu trinken und natürlich gesundes Essen. Zweimal in der Woche bekommt die Bertha-Hirsch-Schule deshalb über das Schulfruchtprogramm Obst und Gemüse geschenkt – sehr lecker!!

Dieses Jahr hat uns das Frau Wallis-Violet für die ganze Schule geschenkt J

Außerdem ist es auch ganz wichtig, dass alle sich nicht nur bewegen, sondern auch entspannen und dabei richtig atmen...

Auf diesen Fotos kann man sehen, wie Kinder der Klasse 1a mit dem Atemtrainer viel Spaß dabei haben, den leichten Ball mit ihrem Atem möglichst lange in der Luft schweben zu lassen.

 

Und zum Schluss waren dann alle entspannt und fit, um fröhlich und gut gelaunt wieder etwas Neues zu lernen JJ

Von Heike Sacher, Klassenlehrerin der Klasse 1a