In der Bertha-Hirsch-Schule gab es einen Zahngesundheitstag am 07.10.10 an einem Donnerstag. Das ganze Foyer war mit Luftballons  geschmückt und ein leckeres Buffet wurde von den Erstklässlern und Viertklässlern serviert. Danach sind die Drittklässler und die Viertklässler abwechselnd in die Turnhalle gegangen. In der Halle war ein Zauberer, er führte tolle Sachen vor.

Zuletzt hat die ganze Schule Luftballons steigen lassen.

 Und die Kinder haben gelernt, dass man sich immer nach dem Essen die Zähne putzen muss. Wenn man es nicht macht, bekommt man Karies.

   Also putzt EUCH die Zähne!!!

Bericht von Maria und Lisa 4a