Eltern-Kind-Zentrum “Ida-Dehmel”
und Rosa-Grünbaum Kindergarten

Seit vielen Jahren besteht zwischen den Kindergärten „Ida-Dehmel-Haus“ und „Rosa-Grünbaum Kindergarten“ im Einzugsgebiet Käfertal-Rott und der Bertha-Hirsch-Schule eine intensive Kooperation.

Die Kooperationslehrerin ist in ständigem Austausch mit den Erzieherinnen.

Einmal pro Woche besucht die Lehrkraft die Kindergärten, um die Kinder kennenzulernen. Es gilt dabei, in einem für die Kinder bekannten Rahmen festzustellen, ob Defizite in der körperlichen und/oder sprachlichen Entwicklung vorhanden sind.

Über alle Vorschulkinder werden Gespräche geführt und eventuelle Fördermöglichkeiten abgesprochen.

In jedem Kindergarten finden ein bis zwei Elternabende im letzten Kindergartenjahr statt.

Nach der Schulanmeldung führen Eltern, Erzieherinnen, Schulleitung und Kooperationslehrerin ein gemeinsames Gespräch über Kinder, bei denen eine vorzeitige Einschulung oder eine eventuelle Zurückstellung geplant ist.

Außerdem werden die neuen ersten Klassen in Absprache mit Schule und Kindergärten zusammengesetzt.