Das Elterncafé der Bertha-Hirsch-Schule besuchte am vergangenen Donnerstag die Stadtteilbibliothek Vogelstang. Die Mitarbeiterinnen empfingen uns sehr herzlich mit warmen Getränken und Gebäck und stellten bei einer kleinen Führung sich und ihre Bibliothek vor. Unter dem Motto: „Kinder richtig verstehen und liebevoll erziehen- Bücher für Eltern zur Erziehung und Entwicklung von Kindern“ stellte Frau Pörner (Zentralbibliothek/Bibliothekspädagogin) den teilnehmenden Eltern aktuelle Eltern-Ratgeber vor. Die Spannbreite von „Besser Einschlafen“ über „Trotzalter“ bis hin zur „Pubertät“ und „Lesemotivation von Kindern“ bot für jeden etwas Interessantes, neue Ideen und Denkanstoß.

   

 

Eine wichtige Erkenntnis des Vormittags war es allerdings auch, dass es manchmal sinnvoll ist die Kinder mit neuen Reaktionen auf ein bestimmtes Verhalten zu irritieren und die Ratgeber als Denkanstoß oder Ideengeber zu nutzen. Trotzdem müssen wir authentisch, echt sein in der Erziehung unserer Kinder. Für viel Gesprächsstoff war in der Runde gesorgt und viele der vorgestellten Ratgeber wurden direkt von den Eltern ausgeliehen. TIPP: Für interessierte Eltern hat die Stadtteilbibliothek Vogelstang ein eigenes Regal mit den vorgestellten Ratgebern unter „Bertha-Hirsch-Schule“ eingerichtet. Sie können auch jederzeit bei den Mitarbeiterinnen nachfragen.