Die weiterführenden Schulen

Hallo ich bin's Marie, aus der 4a. Das hier ist mein letztes Grundschuljahr. Ich möchte euch etwas über die weiterführenden Schulen erzählen☺:

Also es gibt drei Schularten.
Fangen wir von unten an. Es gibt eine Schule die früher Hauptschule hieß. Jetzt nennt man sie Werkrealschule. Als nächstes folgt eine Schule sie heißt Realschule und ist etwas schwieriger als die Werkrealschule. Danach kommt das Gymnasium das ist eine Schulart für die Schüler, die gerne und motiviert lernen. In der Werkrealschule kann man ab der neunten Klasse den Hauptschulabschluss machen. In der Realschule kann man als Abschluss die Mittlere Reife machen. Und im Gymnasium macht man den Abschluss in der Regel nach der zwölften Klasse, das Abitur.