Lehrertag an der Bertha-Hirsch-Schule

Am 24. November wird in der Türkei „Lehrertag“ gefeiert. Unsere Elternbeiratsvorsitzende Frau Özkan hatte sich an diesem Tag eine besondere Überraschung ausgedacht. Um 9 Uhr versammelten sich alle Klassen mit Lehrerinnen und am Schulleben beteiligten Personen im Foyer. Dort wurden sie schon von einigen Müttern unserer türkischen Schüler und Schülerinnen erwartet. Frau Özkan begrüßte alle und erklärte, dass der Lehrertag in der Türkei ähnlich wie Muttertag gefeiert wird. Mit den Kindern hatte sie ein Lied einstudiert, das sie engagiert vortrugen. Die Übersetzung des Liedes spricht für die Anerkennung und Achtung unserer Arbeit. „Mein lieber Lehrer, liebe Lehrerin. Ich habe dich ganz doll lieb. Du bist mir sehr wichtig. Lehrer, Lehrerin, begleite mich auf dem Weg, ein guter und nützlicher Mensch für die Gesellschft zu sein.“‘
Aber damit war noch nicht genug, eine weitere Überraschung folgte: unsere Partnerschule aus Bursa schickte uns Schülergrüße in einem Video, das extra für uns gedreht wurde.

Im Anschluss daran überreichten türkische Kinder allen Lehrerinnen und in der Schule arbeitenden Personen eine rote Rose mit einem Wunsch.
 Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten an dieser in Mannheim wahrscheinlich einmaligen Aktion!