Wir haben seit einigen Wochen das Programm „Einfach Deutsch lernen“ zur Sprachförderung von Kindern mit Migrati­onshintergrund an unserer Schule eingeführt.

Das Programm sieht vor, dass Kinder mit guten Deutschkenntnissen und Sprachförderkinder mitei­nander trainieren. Dieses 15-minütige Training findet in der Mittagsbandzeit von 13.15 Uhr bis 13.30 Uhr von Montag bis Donnerstag statt.

Es handelt sich hierbei um eine verantwortungsvolle Arbeit, die aber auch viel Spaß bereitet und die soziale Kompetenz der Kinder fördert. Als besondere Anerkennung erhalten alle Kinder, die sich als Sprachpatinnen und Sprachpaten engagieren, einen besonderen Vermerk auf dem Zeugnis.

 

Zunächst aber mussten die zukünftigen Sprachpatinnen und Sprachpaten jedoch geschult werden, damit sie genau wissen, wie das Einüben von Wortschatz und Sprachmustern mit Wort- Bildkarten und einer Lernbox funktioniert.