Hier zunächst Impressionen unserer Zirkusaufführung der Drittklässler. Der Text folgt noch:

Das Publikum war begeistert. Die Schüler aus der Homepage-AG saßen neben der Presse und machten sich fleißig Notizen.

Am 29.11.19 hatten die 3. Klässler ihre Zirkusvorstellung. Als erstes kam das Zirkus-Lied. Alle zusammen haben wunderschön gesungen. Danach sind  die Seiltänzer mit einem Ring oder einem Schwungtuch in der Hand  über die hohe Bank gelaufen. Einen Dreh-Teller hatten sie auch in der Hand. Ein Mädchen ist sogar Seil auf der Bank gesprungen. Kopf über haben 2 Jungen SCHERE-STEIN-PAPIER gespielt. Über ein sehr dünnes Seil durch einen Ring sind sie auch gelaufen. Zum Schluss von den Seiltänzern haben sie sich alle zusammen verbeugt. Gefährlich wurde es bei :auf den Kugeln laufen. Mit einem Schwungtuch, einem Reifen, einem großen Ring oder einem Dreh-Teller auf der Kugel laufen ist ziemlich schwer. Ein paar Kinder haben sich auf der Kugel einen Ball hin und her geworfen. Es sah voll COOL aus. Nun kam das große FINALE ! Als erstes kamen die Seiltänzer und haben sich verbeugt, nun kamen die Diabolo-Künstler, danach die Akrobaten, als viertes die Kugel-Läufer, dann die Geheimagenten (Leiterakrobaten),als letztes die Tanzsäcke, die Trapez-Akrobaten haben den Schluss gemacht. Es war eine tolle Aufführung.

Geschrieben von Karolin aus der Homepage-AG

   

 

Eine Woche trainierten unsere Drittklässler Zirkuskunststücke. Angeleitet wurden sie von den professionellen Zirkustrainerinnen des Kinder- und Jugendzirkus Paletti.

 

Zirkus Fantastico

Am Freitag  der 29.11.2019 hatten die Zirkuskinder(3. Klässler) uns etwas vorgeführt. Am Anfang haben alle zusammen ein schönes Begrüßungslied gesungen, alle freuten sich aufs Lied. Als es vorbei war, haben zuerst ein paar Kinder was über das Zirkustraining berichtet. Danach kamen die Seiltänzer ins Spiel und haben auf den Bänken und Seilen was mit ihren Drehteller vorgeführt. Zuerst haben die Trainerinnen schnell alles aufgeräumt und dann kamen die Diabolos herein. Alle hatten ihr eigenes Diabolo, um ihre eigenen Tricks zu zeigen. Das war sehr cool und auch spannend .Es kamen die Akrobaten und zeigten tolle Pyramiden, das können nicht alle Leute. Danach kamen die Kugelläufer und sind sehr cool auf den Kugeln gelaufen. Das war nicht einfach aber auch sehr spannend. Schließlich sind zwei Ansager wieder auf die Bühne gekommen und haben Agenten angekündigt. Die Agenten stiegen auf eine freistehende Leiter wie bei einer geheimen Mission und andere Agenten haben aus eigener Kraft sich die Leitern gehalten und den anderen geholfen. Am Schluss führten die Trapezkünstler an ihren Seilen die Tricks die sie am besten konnten sie mussten Vertrauen auf sich haben um das überhaupt zu können. Danach kamen Zirkuskünstler auf die Bühne und haben sich mit einem großen FINALE verabschiedet -  Ole!

Geschrieben von Julia und Lena