Nach neun Jahren wird es nun doch noch wahr!
Die Bauarbeiten für den Neubau der Ganztagsschule haben begonnen und der erste Baustellenzaun für die Aushebungen zur Bodenanalyse wurde errichtet. Die Baumaßnahme ist für ein Jahr angesetzt. Aus Sicherheitsgründen sollen die Schüler ab sofort den hinteren Schulhof-Eingang (Ida-Dehmel-Ring) nutzen. Damit wir nicht auf unsere Flaggen verzichten müssen, wurden zuerst die Fahnenmasten versetzt und können ab dem 20. Juni wieder täglich gehisst werden.

Auch wurde auf unserem "roten Platz" die Tartanbahn ausgebessert und kann nun wieder von allen Schülern genutzt werden!

Während der Bauarbeiten werden wir Sie hier auf unserer Homepage regelmäßig über den aktuellen Stand der Baumaßnahme informieren.